Fotoaktion: Farbblick

Farbblick – Was soll das denn sein?

Farbblick ist eine Fotoaktion, bei der man auf einer Fototour gezielt Motive einer vorher festgelegten Farbe knipst. Dadurch muss man also einen Suchblick aufsetzen – den Farbblick sozusagen.

Die Idee zu diesem Fotoprojekt wurde im Frühjahr 2017 geboren und weil es so lustig war, möchte ich sie nicht begraben, sondern hier weiter führen und immer mal wieder neue Aktionen nach diesem Muster ins Leben rufen.

Alle Posts dürfen gern mit dem Hashtag #farbblick versehen werden.

Farbblick 4×4

Farbblick 4x4 Aktion Banner

Das 4×4 vom Farbblick war die erste Runde – gemeinsam mit drei weiteren Bloggern habe ich da fotografiert. Jeder hat sich selbst vier Farben ausgesucht und dazu je eine Bildserie aus 4 Fotos in seinen Blogpost zur Aktion eingebunden.

Falls ihr die Post noch mal ansehen möchtet, findet ihr sie hier:
Jana mit Weiß, Rosa, Lila und Grün
Leanna mit Blau, Braun, Weiß und Gelb
Bee mit Rot, Grün, Gelb und Pink
Ich mit Grün, Orange, Türkis und Rot

Farbblick Farbkette

Aktuell läuft die Farbblick-Farbkette. Unter meinem Aktionsaufruf konnte man sich quasi „einschreiben“ und bekam dann eine Person zugelost, die einem eine Farbe vorgibt.
Die Foto-Aufgabe war es dann, genau fünf Bilder zu dieser Farbe zu fotografieren und in einen Blogpost zu verwandeln, der am 18.9.2017 erscheint.

Farbblick

Mitgemacht haben:

Farbblick 2018

Für 2018 wird es eine das ganze Jahr über laufend Aktion geben, bei der jeder mitmachen kann, wann er Zeit und Lust hat. Jeden Monat werde ich euch eine Farbe nennen, zu der ihr fotografieren sollt – und unter meinem Post sammeln wir dann die Links. Nähere Infos gibt es kurz vor Silvester.

Was Teilnehmer vom Projekt halten

Klar – solche Projekte sind nicht für jeden was – aber ich lese mir selbst immer gern die Meinung von denjenigen durch, die schon ihre eigenen Erfahrungen damit gesammelt haben. Daher bin ich froh, euch hier kurze Statements von Teilnehmern der Farbblick-Farbkette zeigen zu können:

Mich reizte die Herausforderung Dinge einer Farbe zu fotografieren, die ich sonst womöglich nicht ablichten würde. Dabei setzte ich mir selbst das Ziel, keine Blumen für diese Fotoaktion zu verwenden. Es war eine Challenge die mir viel Spaß brachte und vorallem meine Wahrnehmung gegenüber meine Umgebung sensibilisierte.

Mit einer Farbvorgabe geht man viel fokussierter auf Fototour, als ohne. Und trotzdem ist es erstaunlich, wie lange es dauern kann, bis man das offensichtliche Thema für die Serie findet. Der Farbblick ist eine tolle Möglichkeit sich mal an neue Motive zu wagen und er regt die eigene Kreativität an.
- Lexa

Also – ich freu mich über jeden von euch, der 2018 ab und zu dabei sein möchte!

- geschrieben von Tabea -


Suche


Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Gastartikel auf Habutschu schreiben

Mit Sternchen markierte Links sind Affiliate-Links.
Ich erhalte eine kleine Provision, wenn ihr über einen solchen Link einen Shop aufruft und dort anschließend etwas bestellt.
Ihr zahlt dafür allerdings nicht mehr, als wenn ihr den Shop anders aufruft.