Blogaktion – Kennt ihr das?

Der erste Post mit dem Titel „Kennt ihr das?“ erschien am 7.1.2013, als der Blog Habutschu noch auf Overblog von mir unter dem Namen Lichtblick geführt wurde. Und seit diesem Tag gibt es nun von mir nahezu monatlich einen Beitrag am 7. Tag des Monats, der nach dem gleichen Schema aufgebaut ist:

Unter der Frage „Kennt ihr das?“ liefere ich eine kurze Liste von Situationen und Gefühlen. Ihr dürft mir dann gerne in den Kommentaren erzählen, ob euch davon etwas bekannt vorkommt und wie ihr die genannten Momente und Gefühle erlebt.

Und warum das Ganze? Bei blöden Situationen ist es manchmal schon zu wissen, dass man damit nicht allein ist. Bei peinlichen Kleinigkeiten tut es gut, gemeinsam über sich zu lachen und die Sicherheit zu haben, dass man nicht die einzige Person ist, die solche Dinge macht oder denkt.
Und bei den schönen Kleinigkeiten des Lebens gilt einfach: Geteilte Freude ist doppelte Freude.

Du willst bei diesem „Blogspiel“ mitmachen!?

Nichts leichter als das! Zunächst mal hast du als Leser natürlich jeden Monat die Möglichkeit, in den Kommentaren auf meinen Post zu reagieren. Ohne euch, meine Leser, wären diese Posts nämlich nur halb so spannend, da ich in den Kommentaren schon die besten Geschichten zu meinen genannten Punkte erzählt bekam.

Wenn du selbst einen Blog hast, dann lade ich dich ein, am 7. Tag des Monats selbst einen „Kennt ihr das?“ – Post auf deinem Blog zu veröffentlichen.

Die Bedingungen hierfür sind gar nicht mal so schwer zu erfüllen:

  • Der Post erscheint am 7. Tag des jeweiligen Monats. Dieser Tag gehört einfach als Tradition zu meinem Blogspiel dazu, sodass ich daran nicht rütteln möchte.
  • Verwende bitte entweder den breiten Banner oder wenigstens das kleinere Logo der Aktion, damit man erkennt, dass die Beiträge alle zu dieser Aktion gehören.
  • Halte sich bitte an das Oberthema, sofern es eins gibt. Manche „Kennt ihr das?“-Beiträge veröffentliche ich ohne Vorgabe, aber manchmal wähle ich auch ein Thema aus, zu dem alle aufgelisteten Gedanken passen müssen. Dieses Thema verrate ich euch immer einen Monat im Voraus in aktuellen „Kennt ihr das?“-Post.
  • Liste mindestens 5 Punkte in deinem Post auf. Das können Gefühle oder Situationen aus dem Leben sein, aber auch Gedanken.
  • Verlinke auf den aktuellen „Kennt ihr das?“-Post bei Habutschu und hinterlasse dort ein Kommentar mit dem Link zu deinem Beitrag, damit alle Beiträge zum Projekt auch gefunden werden. (Mein Post erscheint immer am 7. um 6:00 Uhr morgens.)

Das war es auch schon. Die Liste mit den Bedingungen sieht länger aus, als sie eigentlich ist… Ich würde mich also freuen, wenn ihr in den nächsten Monaten ab und zu mitmachen würdet. Es muss auch nicht jeden Monat an der Aktion teilgenommen werden, sondern nur, wenn ihr Lust darauf habt!

kenntihrdaslogo Ohne eigenen Blog könnt ihr aber auch Situationen, Gefühle und Gedanken zu „Kennt ihr das?“-Beiträgen beisteuern. Wir wollen ja niemanden ausschließen!
Wenn dir zu dem Thema, welches ich am Ende eines „Kennt ihr das?“-Posts nenne, etwas einfällt, dann fühl sich frei, mir deine Ideen per Mail an kontakt@habutschu.com mitzuteilen. Ich werde sie dann unter Nennung deines Namens (Vorname reicht, zur Not auch anonym oder auf Wunsch mit Verlinkung einer Website) in meinem Beitrag einfügen.

So meine Lieben, das war alles, was mir zu meinen Blogspiel „Kennt ihr das?“ momentan einfällt. Falls noch Fragen offen sind, erreicht ihr mich unter der E-Mail-Adresse kontakt@habutschu.com.
Und ansonsten gilt: Ich freue mich über eure Teilnahme, egal, ob in den Kommentaren, mit dem eigenen Blog oder per E-Mail!

Zu bisherigen „Kennt ihr das?“-Posts…

… lasse ich euch gern den Link zum „Kennt ihr das?“-Archiv meines Blogs da. Ihr findet dort all meine Beiträge. Oben steht der neuste, in dem auch das Thema für die nächste Runde angekündigt wird.


Suche


Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | Gastartikel auf Habutschu schreiben

Mit Sternchen markierte Links sind Affiliate-Links.
Ich erhalte eine kleine Provision, wenn ihr über einen solchen Link einen Shop aufruft und dort anschließend etwas bestellt.
Ihr zahlt dafür allerdings nicht mehr, als wenn ihr den Shop anders aufruft.