Kennt ihr das? – Weihnachtsedition Nr. 2

Fröhliche Weihnacht‘ meine Lieben!

Okay, es ist zwar erst der siebte Dezember, aber ich denke, ich kann euch auch jetzt schon frohe Weihnachten wünschen, denn heute erscheint mal wieder eine Sonderausgabe von „Kennt ihr das?“ zum Thema Weihnachten. Bereits letztes Jahr hatte ich euch ja in der ersten weihnachtlichen Ausgabe meines Fragenkatalogs angekündigt, dass ich noch weitere Fragen zu diesem Fest habe, die ich gern in diesem Jahr mit euch teilen möchte – also tue ich das heute auch. Auch wenn Weihnachten kein Fest ist, dass ich wirklich gerne mag. Aktuelle Anlässe kann man schließlich mal aufgreifen – und Weihnachten ist eben einfach nicht zu übersehen.

Also, auf zum Fragenkatalog:

Kennt ihr das, wenn …

… sich manche Geschenke nur zum Weiterverschenken eignen?

… wenn euch die Weihnachtsmusik Mitte Dezember schon zum Hals raus hängt?

… alle Leute weiße Weihnachten haben wollen, aber ihr froh wäret, wenn kein Schnee kommt? (Kann ja sein, dass Schnee hübsch aussieht, aber ich habe lieber Straßen ohne Eis und investiere meine Zeit in was anderes als das Schneeschieben.)

… ihr von den ganzen Weihnachtsfeiern so gestresst und ausgebrannt seid, dass ihr Weihnachten am liebsten einfach nur noch eure Ruhe hättet?

… ihr Weihnachten krank zu Hause verbringt wegen des vorangegangenen Stresses (und der Arbeitskollegen, die sich auch mit Grippe an den Bürotisch neben euch geschleppt haben)?

… das erste Türchen am Adventskalender etwas ganz Besonderes ist? (Ach, war das toll als Kind in der Adventszeit… und selbst dann, wenn es nur der billige Schokokalender war, war der Morgen doch gleich gerettet.)

… ihr euren Adventskalender total vergesst und dann zwischendurch immer mal mehrere Türchen geöffnet werden können? (Mit allen Kalendern, die ich in den letzten Jahren hatte, ging mir das so. Deswegen sage ich auch jedes Jahr auf’s Neue, dass ich eigentlich keinen brauche… aber irgendwie schenkt mir meist doch einen.)

Na, was meint ihr, ob mir im kommenden Jahr auch noch genug Dinge einfallen, um einen dritten „Kennt ihr das?“-Post zum Thema Weihnachten zu füllen? Oder seid ihr das Thema sowieso leid?

vor 1 Monat

4 Kommentare

  1. Das mit den vergessenen Türchen am Adventskalender ist mir auch schon öfter passiert. 😀
    Der Beste und ich haben jedes Jahr einen Rubbellos-Adventskalender – an geraden Tagen bekomme ich das Los, an ungeraden darf er das “Türchen” öffnen. Manchmal geht das dann bei uns beiden völlig unter. Umso cooler ist es dann, wenn einen später mehrere Türchen an einem Tag erwarten. 😉

    Ich wünsche dir eine stressfreie Weihnachtszeit. 🙂

    Liebe Grüße
    Anne

    1. Das Abwechseln bei geteilten Adventskalendern kenne ich auch noch aus meiner Kindheit. Aber als Kind war das schon doof, dass wir nur jedes dritte Türchen aufmachen durften.
      Ich fürchte, stressfrei klappt mal so gar nicht. Weihnachten hat mich noch nie so überfordert, wie in diesem Jahr. Ich hoffe einfach nur, dass ich überlebe. 😀

      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.