früh aufstehen!

Heute morgen bin ich um 6 Uhr aufgestanden, eigentlich nur weil ich die kleinen Lämmer füttern musste, doch dann habe ich beschlossen wach zu bleiben und nicht wieder schlafen zu gehen. Ich hab mir einen Schal gesucht, die Kamera von Schreibtisch genommen und bin eine kleine Runde spazieren gegangen. Es war irgendwie doch kälter, als ich gedacht hatte, vor allem der Wind.
Und trotzdem, ich bin mir sicher, dass es eine gute Entscheidung war, denn sonst wären die ganzen Fotos hier nicht entstanden.

Da ich dann noch genug vom Vormittag übrig hatte, habe ich mich kurzer Hand mit der Kamera auf meinen Zimmerboden gelegt und weitere Fots (mit Teddybär und Gummistiefeln :D) gemacht, die zeige ich euch dann morgen.

vor 6 Jahren

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.